Weiterführende Aufklappmenues >>

Pin "Polymer-Email" / Soft-Cloisonne".

Polymer-Email, auch bezeichnet als Kunst-Email oder Soft-Cloisonne, ist keine Machart des Metallkörpers, sondern eine besondere Art der Farbauslegung.

Es handelt sich hierbei um eine keramikartige Masse, die nach dem Brennen soweit überschliffen wird, bis die Metalleinfassungen tuschiert werden und Farbfläche und Metallstrukturen eine homogene glatte polierte Ebene bilden.

Dies hat zur Folge, daß entlang der Stege sich keine Schatten- und Lichtreflexe bilden können, die das Auge stören.


Hart-Email, auch als Glas- oder Feueremail bezeichnet, kann als die Krönung angesehen werden. Jedoch erfolgt die Einfärbung des Glasemails durch Metalloxyde, was dem ganzen ein antiquiertes Farbspektrum verleiht. Polymeremail dagegen bietet das ganze klare Farbspektrum wie es heutzutage verlangt wird. Jeder Pantone-Farbton ist machbar. Im Werbe-u. Promotioneinsatz hat Feueremail keine Bedeutung, wesshalb wir uns auf dieses Polymer-Email beschränken.

Zur Preisfindung dient unsere Detailliste Ind_Pins.pdf


Abzurufen unter:

http://www.roku.de/liste/Ind_Pins.pdf

RWT_RWT

Sie sehen deutlich beim oberen Pin, welcher mit Emailfarbe / Softemail ausgelegt ist, daß sich Reflektionen und Schattenbilder abzeichnen.


Der untere Pin dagegen ist nicht Farbe, sondern mit Polymereimail ausgelegt, das nach dem Einbrennen überschliffen wird und dann eine spiegelfreie Oberfläche bildet.


Ein Pin mit einer spiegelfreien Emailoberfläche wird vom Auge schneller wahrgenommen und die darin enthaltene Botschaft scheller transportiert.

Solch ein Pin findet dort seine Anwendung, z.B bei Messen, Konferenzen, Meetings, Vertreterbesuche, wo trotz eines dezenten Auftreten die optimale Signalwirkung erwünscht ist.